Montag 9:30 und Donnerstag 9 Uhr Yoga im Ambiance Fitnesscenter


TriYoga® - Pasing

Termine von September bis Dezember 2019
DIENSTAG 18:30 bis 20 Uhr
DIENSTAG 20:15 bis 21:45 Uhr
3./ 10./ 17./ 24. September
1./ 15. / 22. / 29. Oktober
5./ 12./ 19./ 26. November
3./ 10./ 17. Dezember
Termine von Januar bis April 2020
DIENSTAG 18:30 bis 20 Uhr
DIENSTAG 20:15 bis 21:45 Uhr
7./ 14./ 21./ 28. Januar
4./ 11./ 18./ 25. Februar
3./ 10./ 17./ 24./ 31. März
Anmeldungen ab sofort möglich!
Einstieg möglich nach Rücksprache!  Nähere Infos unter 0177/5221279 
Probestunde 15 Euro
Einzelstunde 20 Euro 
Matten - Blöcke - Gurte sind vorhanden!
Der Kurs findet in der Planegger Str. 25 im Hinterhof - 81241 München-Pasing
Bus 259 Haltestelle Engelbertstraße oder zu Fuß 10 Min. vom Pasinger Bahnhofsplatz

Danke, dass Ihr kommt - ich freue mich sehr auf Euch!
 
Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Allgemeine Geschäftsbedingungen zu Yogakursen von Eva Dinkel

 

 

1.      Die AGB werden mit der Anmeldung und automatisch mit jeder Teilnahme am Unterricht akzeptiert. 

 

2.      Unterrichtsstunden finden lt. Terminplan im Internet bzw. per Email  statt. Eine Unterrichtseinheit entspricht 90 Minuten. 

 

3.      Die Anmeldung ist mit der Kursleiterin abzusprechen. 

 

4.      Die Kursgebühren sind bei Start des Kurses bar bzw. per Banküberweisung zu bezahlen. 

 

5.      Sollte der/die Teilnehmer/in an einer Yogastunde aus persönlichen Gründen nicht teilnehmen können, besteht kein Anspruch auf Erstattung der Kursgebühr, jedoch gibt es die Möglichkeit an einem anderen Termin 2 Stunden zu besuchen. 

 

6.      Im Krankheitsfall der Kursleiterin besteht kein Anspruch auf Ersatz der Unterrichtseinheiten. 

 

7.      Haftung
Der Yogaunterricht wird nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt. Der/die  Teilnehmer/in nimmt eigenverantwortlich am Kurs teil. Die vorherige Einbeziehung eines ärztlichen Rates wird empfohlen. Der Yogaunterricht ersetzt keine Therapie und ist deshalb für Personen mit akuten und psychischen Störungen nicht geeignet. Jede/r Teilnehmer/in versichert mit der Teilnahme, die Verantwortung für sein/ihr Tun selbst zu übernehmen. Für Gesundheitsschäden und für selbstverschuldete Unfälle und die daraus resultierenden Folgen – gleich welcher Art – haftet die Kursleitung nicht. Eine Haftung für Sach- und Wertgegenstände wird ebenfalls nicht übernommen.