Heilmagnetische Behandlung

60 Minuten -80 Euro

Gesundheit = Ordnung 

Krankheit = Unordnung

 

Was ist Heilmagnetismus? Magnetismus ist die Kraft, welche die Welt im Innersten zusammenhält - es ist die ordnende Kraft im Universum. Wie unsere Erde, besitzt auch jede einzelne Zelle unseres Organismus ein elektromagnetisches Feld. Es gibt heute sehr viele Angebote für energetische Therapieverfahren. Es tauchen auch immer wieder neue "Techniken" auf, die alle mehr oder weniger mit Lebenskraft, Chi, Prana, Energie etc. arbeiten. Dies ist auch ein Zeichen unserer Zeit, dass es "Zeit" ist, Energiestörungen als eine zugrundeliegende Ursache vieler Beschwerden anzuerkennen. 

 

Es gibt eine magnetische Verbindung zwischen unseren feinstofflichen Körper mit dem physischen Körper, die primär ausschlaggebend ist für unser Wohlbefinden. Ist diese magnetische Verbindung gestört, so resultieren daraus oftmals Beschwerden, die ihre Ursache in der Störung eines freien Energieflusses haben. 

 

"Schmerz ist der Hungerschrei des Gewebes nach fließender Energie" ist ein Lehrsatz der Naturheilkunde. 

 

Durch bestimmte und sehr bewährte Griffe wird ein gezieltes Einwirken auf die entsprechenden Schaltstellen bewirkt und so die magnetische Verbindung zwischen dem feinstofflichen und dem physischen Körper wieder erlangt und somit ein freier Energiefluss in Gang gesetzt. Seine positiven Auswirkungen gehen hinein bis in die biochemischen Vorgänge der Zelle. 

 

Der Heilmagnetismus beeinflusst im Grunde jede Erkrankung positiv.

 

Die Behandlung dauert ca. 45 Minuten mit 15 Minuten Nachruhe. 

Nach der Behandlung sollten Sie viel Wasser trinken und eine Zeit für Ruhe einplanen.