60 Min. Biodynamische Craniosacral Anwendung 80 Euro

Erwachsene und Kinder

Der Zweck einer craniosacralen Behandlung besteht nicht darin, eine Struktur zu korrigieren, sondern es geht darum, das Umfeld für eine Veränderung bereitzustellen." (Rollin E. Becker)

 

Die Biodynamische Craniosacral Anwendung orientiert sich an der Gesundheit des Menschen. Der Atem des Lebens ist die Grundlage. Die Lebenskraft verbindet unser Sein mit unserer Gesundheit. Eine stetige innere Bewegung. Dieser Rhythmus ist wie ein subtiles inneres Atmen. Der Wahr-nehmung dieser inneren Bewegung liegt die achtsame Berührung zugrunde.

 

Stille und Präsenz währenddessen verbindet uns wieder mit unserer Kraftquelle, um sich wieder zu spüren. In dieser Stille findet Bewegung statt. Stille und Präsenz beziehen sich direkt auf den lebendigen Prozess des Lebens, der Ganzheit und der darin innewohnenden Weisheit. 

 

Die Biodynamische Craniosacral Anwendung dient der Entspannung und  ganzheitlicher Gesundung!

 

Bekleidet und entspannt liegen Sie auf der Massageliege und dauert mit Vorgespräch ca. 60 Minuten.

 

Hinweis: In meiner Praxis verwende ich Erfahrungen der Aus- und Weiterbildungen verschiedener Alternativen Heilweisen, die in vielen Fällen ausschließlich auf Erfahrung und Überlieferung beruhen und von der modernen Wissenschaft nicht belegt und anerkannt sind. Die Beschreibungen auf meiner Homepage dienen lediglich der Erklärung, und stellen keinerlei Heil- oder Wirkversprechen dar.

 

“Den Kranken werden sie die Hände auflegen und diese werden gesund werden.“ (Markus,l6:18) hat Gültigkeit für jeden Menschen!

 

Lt. Grundsatzurteil vom 2. März 2004 (AZ: 1 BvR 784/03) hat das Bundesverfassungsgericht bestimmt, dass „demnach keine Heilpraktikererlaubnis benötigt, wer die Selbstheilungskräfte eines Patienten durch Handauflegen aktiviert und dabei keine Diagnosen stellt.“

Terminvereinbarungen/Stornierungen
Sollte ein Termin nicht eingehalten werden können, möchte ich darum bitten, diesen rechtzeitig abzusagen oder einen Ersatztermin zu vereinbaren. Sofern der Termin bis zu 24 Stunden vorher abgesagt wird, entstehen keine Kosten. Bei einer späteren Absage, bzw. wenn keine Absage erfolgt, wir der volle Preis zur Zahlung fällig. Bei Verspätungen zu einem vereinbarten Termin kann die Anwendung nur verkürzt stattfinden. Die Kosten fallen in diesem Fall in voller Höhe an.